Die 5 wichtigsten Lebensmittelgruppen: Hülsenfrüchte


Hey! Heute schon Hülsenfrüchte gegessen?


Hülsenfrüchte sind mega gesund und vielseitig. Es gibt Sojabohnen, Erbsen, Linsen, Bohnen, Lupinen, etc. Neben vielen gesundheitlichen Vorteilen, ist diese Lebensmittelgruppe entscheidend für die Proteinzufuhr. Diese Eiweiße und Proteine sind aus Aminosäuren aufgebaut, von denen für uns Menschen acht essenziell sind und über die Nahrung aufgenommen werden müssen (Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan und Valin). Schwangere und Kinder benötigen zudem noch die Aminosäuren Cystein und Tyrosin.


Wie kannst Du sicher stellen, dass Dein Körper ausreichend mit Aminosäuren versorgt ist? Einfach gesagt: Integriere möglichst in jeder Mahlzeit Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte. Zum Beispiel Hummus aufs Frühstückbrot, Tofu zum Mittagessen und / oder abends eine leckere Erbsensuppe. Wenn Du weitere Fragen hast, helfe ich Dir natürlich gerne.



Übrigens: Wenn Du Angst vor Blähungen hast... keine Sorge! Mit der richtigen Zubereitungsmethode der Hülsenfrüchte sind diese "Probleme" Geschichte. Dein Körper gewöhnt sich an die restlichen "Blähstoffe" (Oligosaccharide) nach ca. 4 - 8 Wochen.


Möchtest Du etwas zur richtigen Zubereitungsmethode erfahren? Dann schreib mir gerne einen Kommentar und ich werde es in einem der nächsten Beiträge erklären.